Westlich von Marbella

Westlich von Marbella


Westlich von Marbella


San Pedro de Alcántara

San Pedro de Alcántara ist ein typisch spanischer Ort mit vielen Restaurants und Tapa-Bars. Die neue Promenade bietet viele "Chiringuitos" (spanische Strandbars) und Wassersport-Zentren.

Neue Goldene Meile

Die Neue Goldene Meile beginnt westlich von San Pedro de Alcántara und erstreckt sich bis nach Estepona. Die Strände bestehen aus vielen kleinen Buchten, an denen sich fünf Sterne Hotels, wie das Hotel Las Dunas und Hotel Kempinski, angesiedelt haben. Estepona verfügt über einen weiten Sandstrand mit vielen Restaurants. Im Hafen Esteponas befinden sich diverseste Segelboote und Vergnügungsyachten, sowie eine große Auswahl an Bars und Restaurants.

La Zagaleta

La Zagaleta liegt im Herzen einer der attraktivsten Gegenden der Costa del Sol, nur wenige Kilometer vom dem berühmten Yachthafen “Puerto Banús, 20 Autominuten von Marbella und 45 Minuten vom Flughafen Malaga entfernt und ist eine 24 Stunden bewachte exklusive Urbanisation etwa 400-500 m über dem Meeresspiegel. Das Anwesen ist in Sektoren aufgeteilt und jeder Sektor hat eine vorgegebene Anzahl von Flächen für Immoblien. Auf ca 900 Hektar wird es nicht mehr als maximal 420 Villen geben. 
Die beiden 18 Loch Golfplätze, zwei Clubhäuser, ein Reitstall, Tennisplätze und der Hubschrauber-Landeplatz stehen ausschließlich den Villenbesitzer zur Verfügung. Die Firma Zagaleta-Service, S.L. bietet Hausverwaltung, Reinigung, Gartenpflege etc. an. Im Jahr 2008 ist La Zagaleta mit dem CNBC Award for Best Development ausgezeichnet worden. Es ist verständlich, da nur wenige Orte mit diesem Standard in Europa exisiterein, warum so viele der weltweit erfolgreiche Geschäftsleute diese Wohnlage für sich auswählen!

Benahavís / La Quinta / El Paraíso

Benahavís ist ein Bergdorf, ca. 7 km von der Küste entfernt und befindet sich zwischen Marbella, Estepona und Ronda. Berühmt für seine unzähligen Restaurants – es wird der Speisesaal der Costa del Sol genannt – ist Benahavís ein malerisches Dorf mit neun Golfplätzen und unglaublichem Bergblick. Benahavís ist außerdem das neue Ziel weiterer Bauerschließungen im Westen von Marbella. In den kommenden Jahren sollen hier drei neue Golfplätze und eine Vielzahl von Luxusprojekten entstehen.

Guadalmina

Guadalmina ist ein Wohnort in absoluter Strandnähe. Es ist zentral gelegen, ca. 10 Minuten von Puerto Banus, nahe an San Pedro de Alcántara und nur 10 Autominuten bis  Estepona. Die Wohngegend mit dem Hotel “Guadalmina” verfügt über einen 36-Loch-Golfplatz und liegt in der Nähe drei weiterer bekannter Golfplätze: Monte Mayor, Atalaya Golf und El Paraiso. Den Health Club der Urbanisation El Paraiso, ein Einkaufszentrum, weches alle Serviceleistungen, einen großen Supermarkt, Banken, zahlreiche Restaurants, viele Cafés, eine englischsprachige Buchhandlung, Möbelhäuser und viele unterrschiedliche Geschäfte bietet, und das Hotel Atalaya gehören ebenfalls zur Nachbarschaft. Drei internationale Schulen sind in unmittelbarer Nähe: Calpe College, College und Aloha Swans Grundschule.

Estepona / El Paraiso    

Estepona ist eine lebendige Stadt am Strand der Costa del Sol. Obwohl es alle Dienstleistungen für den Tourismus bietet, behält die Stadt ihre Atmosphäre mit traditionellen andalusischen weißen Häusern, gepflasterten Gassen und zahlreichen Cafés mit Blick auf das Meer. Die Strände der Costa del Sol sind in ganz Europa berühmt, und die um Estepona gehören dazu. Der beliebteste ist der Strand von La Rada. In Mitte der Stadt bietet er alle wichtigen Wassersportarten, gesäumt von vielen “chiringuitos” (Strandrestaurants) und Bars für Erfrischungen. Ausserdem findet man in unmittelbarer Nähe weitere Traumstrände: “Playa del Castor”, “Ruí Castor” und “El Cristo”. In Estepona Zentrum fungiert die "Plaza de las Flores" als ein wichtiger Treffpunkt, wo auch einige historische Merkmale zu finden sind. Die Stadt hat eine lange Geschichte und bemerkenswerte Gebäude dominieren den Hauptplatz und die Altstadt. Die Marina, der Hafen, ist für Ihre luxuriösen Yachten bekannt und die beliebten Samstags-Märkte. Dort befinden sich auch die meisten Bars und Restaurants, welche den Yachthafen zum nächtlichen Treffpunkt verwandeln. Es gibt zwei Golfplätze innerhalb von 15 Minuten von Estepona Stadt (Estepona Golf, Los Flamingos Golf und Country Club). Entlang der “Neuen goldenen Meile” befindet sich der Park “Selwo Aventura”, ein Safaripark mit 100 Hektar großem Areal.