Marbella

Marbella


Marbella

Marbella - Die schicke Stadt der Costa del Sol! Die südspanische Antwort auf Saint Tropez, Marbella, liegt an der Costa del Sol, Teil der Region Andalusiens, ein glamouröser Wohnort und einer der Plätze, an denen man berühmte Persönlichkeiten antrifft, die von diesen Lifestyle verführt werden und teilweise dort Ihre Feriendomizile beherbergen. Wer würde sich nicht in die mediterranen Strände, über 3.000 Sonnenstunden pro Jahr, Golfplätze und den prestigeträchtigen Yachthafen Puerto Banús verlieben!

 


Marbella

Marbella: Das Zentrum von Marbella mit "El Casco Antiguo" – der Altstadt von Marbella mit dem berühmten Orangenplatz "Plaza de los Naranjos" – ist der bekannteste Ort, an dem sich das ganze Jahr über Besucher einfinden, um das spezielle, warme spanische Gefühl, mit vielen kleinen Geschäften, Restaurants und Luxusboutiquen, zu genießen. Die Goldene Meile von Marbella beginnt am westlichen Ende von Marbella Stadt und erstreckt sich bis nach Puerto Banús. Diese Gegend ist exklusiv und beherbergt die beeindruckendsten Immobilien, wie der Bezirk Sierra Blanca, Marbella Hill Club und Camoján. Die Goldene Meile bietet eine Vielzahl von Geschäftszentren und Restaurants, fünf Sterne Hotels und weitere Dienstleistungen. Die Strandseite ist durch Luxusurbanisationen und –Hotels, und die Bergseite wird immer noch durch exklusive, bedacht geplante Bauprojekte mit Villen- und geschlossenen Wohnanlagen erschlossen.

Puerto Deportivo de Marbella (Sporthafen)
Paseo Marítimo. Puerto Deportivo de Marbella
29601Marbella Centro, Málaga, Españaá
Tel:  +34 - 952 77 55 24
puertodeportivo@marbella.es

www.marbella.es/puertodeportivo

Puerto Pesquero de Marbella
 (Hafen)
Oficinas del Puerto Pesquero
29601Marbella, Málaga, España
Tel: +34 – 952 77 05 76   
marbellad@eppa.es



Puerto Banús


Puerto Banús befindet sich direkt westlich von Marbella, bevor man die kleine Ortschaft San Pedro de Alcántara erreicht. Dies ist der international bekannte Hafen, welcher das ganze Jahr über Besucher anzieht. Das Szenario ist nahezu ideal, mit den beeindruckenden Bergen im Hintergrund und Meeresblick. Hier findet man Luxusboutiquen und Restaurants der gehobenen Klasse in der gleichen Anzahl, wie Nachtclubs, Bars und Cafés. Puerto Banús muss erlebt werden, um ein Gefühl für diesen Ort zu erhalten

Puerto José Banús
 (Yachthafen)
Torre de Control, Muelle Benabolá
29660 Puerto Banús – Marbella, Málaga, España
Tel:   +34 – 952 90 98 00 


Istán


Istán ist ein kleiner Ort nur wenige Kilometer von Marbella und Puerto Banús entfernt. Während an der gesamten Küste kaum noch Land frei ist, hat sich Istan noch viel vom ursprünglichen Andalusien erhalten. Die unmittelbare Nähe zum Yachthafen Puerto Banus verwandelt den Ort und seine Umgebung in eine beliebte Wohngegend, auch für die luxuriösesten Villenbesitzer!


Nueva Andalucía

Direkt an den westlichen Rand von Puerto Banús grenzt das Wohngebiet Nueva Andalucía, wo der wöchentliche Markt stattfindet, und sich Einkaufszentren und eine Vielzahl von Golfplätzen (wie Los Naranjos Golf, Aloha Golf und Las Brisas Golf) befinden. Es ist eine exklusive Gegend, üppig bewachsen und grün, mit überwältigendem Blick auf das Meer und das "Tal des Golfes". Ein wenig hinauf in die Hügel befindet sich der prestigereiche Golfclub La Quinta (27 Löcher), umringt von geräumigen Villen und Wohnungen, alle um den Golfplatz herum errichtet, und das berühmte fünf Sterne Hotel „Westin La Quinta“. 


Monda   

Dorf Monda mit nur ca.1750 Einwohnern liegt 20 km nördlich von Marbella. Als eines der weißen Dörfer Andalusiens ist es von einer attraktiven Berglandschaft umgeben und bietet durch seine Küstennähe den idealen Ort für ursprüngliche, andalusische Atmosphäre.

“Best of Marbella” –  Retro Film: